Wissenswertes zu unseren Ballonfahrten

Wie lange dauert eine Ballonfahrt?


Die reine Ballonfahrt dauert ca. 90 Minuten. Insgesamt können Sie ca. 4-5 Std rechnen. Wir rüsten den Ballon zusammen mit unseren Gästen auf, genießen dann die ca. 1,5 stündige Fahrt. Danach wird der Ballon gemeinsam wieder verpackt. Im Anschluß gibt es die Ballonfahrertaufe. Dort haben Sie dann nochmal die Gelegenheit alles Revue passieren zu lassen oder selbstverständlich auch noch offene Fragen zu stellen.




Wo landen wir bzw. wo fahren wir hin?


Diese Antwort kennt nur der Wind. Der Ballon ist wie eine Wolke am Himmel. Da ein Ballon nicht lenkbar ist und wir immer mit dem Wind fahren, wissen wir leider erst kurz vor Landung wo wir sind. Aber diese Art von Überraschungsreise macht Ballonfahren zu einem ganz besonderen Erlebnis. Einfach mal treiben lassen.....




Was ziehe ich an? Welche Kleidung ist empfehlenswert?


Kleiden Sie sich der jeweiligen Witterung entsprechend. Es ist in der Luft nicht viel kälter als am Boden und der Brenner strahlt auch Wärme aus. Sportliche, robuste Kleidung ist allerdings empfehlenswert. Festes Schuhwerk ist wichtig! Nehmen Sie sich für nach der Landung eine Jacke oder einen Pullover mit. Erfahrungsgemäß wird es nach Sonnenuntergang auf freiem Feld doch kühler und im Sommer sind Sie so auch vor Mücken geschützt. Bei Frühfahrten bitte an wasserfeste Schuhe denken, die Wiesen könnten feucht sein.




Welchen Einfluss hat das Wetter auf die Ballonfahrt?


Heißluftballone sind sehr wetterabhängige Luftfahrzeuge. Deshalb ist vor dem Ballonstart die Wetterbeurteilung ein wichtiger Aspekt der Fahrtvorbereitung! Heißluftballone benötigen nicht zu wenig und nicht zu viel Wind für eine sichere Ballonfahrt. Zu wenig Wind lässt uns nicht von der Stelle kommen. Zu viel Wind zum Ballonstart ist auch ungeeignet, da das Aufrüsten sehr schwer oder unmöglich wird. Die Wetterentscheidung des Piloten vor einer Ballonfahrt geschieht zu Ihrer und unserer Sicherheit. Auch wenn die Sonne scheint und offensichtlich alles perfekt für eine Ballonfahrt aussieht, sind nicht immer alle Kriterien erfüllt und es kann bzw. muss unter Umständen abgesagt werden.




Ich habe Höhenangst. Kann ich trotzdem Ballon fahren?


Aber ja! Höhenangst tritt im Ballon nicht auf. Wir haben schon viele Menschen mit Höhenangst an Bord gehabt und immer ist während der Fahrt die anfängliche Beklemmung einem genussvollen Erlebnis gewichen. Vertrauen Sie darauf. Sprechen Sie unsere Piloten vor der Fahrt an. Es ist viel leichter, wenn Sie die Angst mitteilen und wir können dann ein Auge auf Sie haben.




Ballon fahren und Schwangerschaft ... geht das ?


Falls Sie schwanger sein sollten, wünschen wir erstmal "Herzlichen Glückwunsch". Leider können, dürfen und wollen wir Sie zu diesem Zeitpunkt nicht mehr mitnehmen. In 99% der Fälle verläuft eine Ballonfahrt mit sanften Bewegungen, sowohl beim Start als auch bei der Landung. Es gibt aber auch Landungen die etwas ruppiger sind. Zum Schutz des ungeborenen Babys und natürlich auch der werdenden Mama hoffen wir auf Ihr Verständnis, dass Ihre Ballonfahrt zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt wird.




Meine Freunde / Familie möchte zuschauen ...


Herzlich Willkommen beim Zuschauen oder auch beim Mithelfen sind alle, die an einer Ballonfahrt interessiert sind bzw. mit uns Spaß haben möchten. Falls Ihre Freunde/Familie dem Ballon folgen möchten, können Sie bei uns die neueste Tracking Software nutzen. Einfach mit dem Smartphone auf www.flightpacktracker.com gehen und nach Team "Wasserträumer" suchen. Alternativ können Sie bei Flight auch den Vornamen des Piloten eingeben. Wer am Landeort ist und mithilft den Ballon abzurüsten, ist herzlich eingeladen mit uns ein Bier, Sekt oder Selters zu trinken. Kinder sind ebenfalls bei unserem Familienunternehmen immer gern gesehen.




Darf ich während der Ballonfahrt Fotos machen oder filmen?


Auf jeden Falls sollten Sie dieses schöne Erlebnis per Film oder Fotos festalten. Bitte vergessen Sie dabei nicht die Ballonfahrt zu genießen. Achten Sie bitte auf eine gute Verwahrung Ihrer Kameraausrüstung.




Wasserbetten und Ballonfahrten? Wie passt das zusammen?


Die Firma Wasserträumer Wasserbetten wurde im Jahr 1996 gegründet. Firmeninhaber Holger Dirxen absolvierte seine erste Ballonfahrt im Jahre 2000. Er war von der Idee den Ballon als Werbeträger einzusetzen mehr als begeistert. Die Idee reifte. Es sollte allerdings noch einige Zeit dauern bis zur Anmeldung bei der Luftsportschule. Nach 5 Jahren war es dann soweit - die Prüfungsfahrt im eigenen Ballon. Der erste Wasserträumer Ballon startete am 14.5.2006 und schnell wurde aus nur einem Wasserbettenstudio auch ein Luftfahrtunternehmen. Denn: Bei uns schlafen Sie nicht nur wie im 7. Himmel, wir bringen Sie auch persönlich dort hin....




Wie kalt ist es bei einer Ballonfahrt?


Es ist kaum kühler als am Boden. Wir spüren bei der Ballonfahrt keinen Wind, denn wir fahren mit dem Wind. Der Brenner strahlt auch noch etwas Wärme/Hitze ab und daher empfehlen wir der Jahreszeit entsprechend eine leichte Jacke oder Pullover.




Gibt es ein Mindest oder Höchstalter für Ballongäste?


Es gibt keine Altersbeschränkungen bei unseren Ballonfahrten. Wir empfehlen jedoch bei Kindern auf eine gewisse Reife zu achten. Fragen wie "wann sind wir da" ect. können dann vermieden werden. Das Richtalter liegt bei ca. 10-12 Jahren. Bei älteren Menschen sollte auf eine gewisse Fitness/Mobilität geachtet werden. Ist Fahrrad fahren noch möglich? Prima, dann sind Sie im Ballon auch herzlich willkommen.




Wie finde ich die Startplätze


Nutzen Sie unseren Startplatzlocator https://www.wassertraeumer.de/startplaetze Falls Sie ein Smartphone nutzen, können Sie sich gleich die Route berechnen lassen und sind somit pünktlich am vereinbarten Treffpunkt.




Ist eine Ballonfahrt morgens oder abends schöner?


Beide Fahrten sind natürlich toll, aber eben doch verschieden. Morgens genießt man Natur pur. Wir starten im Halbdunkeln und sind in der Luft, wenn die Sonne aufgeht. Das Farbspiel am Himmel -gemischt mit eventuell etwas Morgendunst- ist einmalig und wunderschön. Gummistiefel oder wasserfeste Schuhe nicht vergessen! (Startwiese ist morgens meistens etwas feucht) Abends ist mehr Trubel durmherum. Zuschauer rufen nach oben, fahren mit hinterher. Es ist einfach "mehr los". Wir landen kurz bevor die Sonne untergeht.





  • G+ - Grey Circle
  • Facebook - Grey Circle
  • tripadvisor
  • YouTube - Grey Circle
  • Yelp - Grau Kreis
Copyright by
Holger Dirxen 
Emsteker Straße 7, 49661 Cloppenburg 
Telefon 04471/899091